In einem früheren Artikel haben wir über einige der und schönsten Orte gesprochen, die Sie in Deutschland sehen können. Und es war keine Überraschung, dass der Kölner Dom von uns sehr gelobt wurde. Aber es gibt noch viel mehr Kathedralen auf der Welt. Wenn Sie also die Chance nutzen möchten, dass aufgrund des Coronavirus nur sehr wenige Menschen reisen, laden Sie ein Hörbuch herunter und erleben Sie die Welt jetzt.

Warum sind Kathedralen so beeindruckend?

Es gibt viele Gründe, warum Kathedralen so beeindruckend sind wie sie, und diese Gründe unterscheiden sich von Person zu Person. Einige sagen, dass es die erstaunliche Geschichte der Gebäude ist, die sie beeindruckt, andere erwähnen die auffällige Architektur, und andere glauben, dass es eine Mischung aus beiden ist, die so auffällig aussieht und dass die Menschen es vor Hunderten von Jahren geschafft haben, sie zu bauen, ist erstaunlich . Aber genug davon, warum sie beeindruckend sind, Sie möchten nichts davon hören, Sie möchten wissen, welche Kathedralen am beeindruckendsten sind, damit Sie sofort dorthin gehen können.

Kathedrale von Sevilla

Der Bau der Kathedrale dauerte über ein Jahrhundert von 1401 bis 1506. Es heißt, als die Pläne ausgearbeitet wurden, sagten die Ältesten der Kirche: „Lasst uns eine Kirche bauen, die so schön und großartig ist, dass diejenigen, die sie fertig sehen, denken, wir wären verrückt.“

Bloße Größe und Größe sind unweigerlich die Hauptmerkmale der Kathedrale, obwohl zwei andere Eigenschaften mit gleicher Kraft hervorstechen – das rhythmische Gleichgewicht und Zusammenspiel der Teile sowie eine insgesamt beeindruckende Einfachheit und Zurückhaltung bei der Dekoration.

Der Kölner Dom

Der Magnificent Kölner Dom ist technisch der spektakulärste gotische Dom Europas. Die hoch aufragenden Zwillingstürme und die herausfordernde Treppe nach oben machen es umso interessanter und aufregender. Dieser eindrucksvolle gotische Dom überblickt die schöne Stadt Köln und beobachtet gleichzeitig den Deutschen Rhein.

Der Kölner Dom ist mit seiner massiven Größe, seinem spirituellen Herzen und seinen zwei Türmen nur voller Kunst und Schätze. Für diejenigen, die sich von der Größe des Kölner Doms überwältigt fühlen, gibt es einen steilen Aufstieg zur Spitze des Doms, wo die Draufgänger einen bemerkenswerten Blick auf die Stadt genießen können.

Die Sagrada Familia

Diese legendäre Kathedrale wurde zwischen 1852 und 1926 erbaut und gehört heute zum UNESCO-Weltkulturerbe. Hier befinden sich die Türme Passion & Nativity. Von dort aus können Besucher auch andere bedeutende Sehenswürdigkeiten wie das Kirchenschiff, die Krypta und das Museum erreichen.

Als eine der größten römisch-katholischen Kirchen in Europa war die Sagrada Familia die Vision des katalanischen Künstlers Antoni Gaudi, der das Projekt plante, aber den Tag seines großartigen Auftretens nicht erleben konnte. Obwohl es vollständig entwickelt zu sein scheint, wird die extravagante Architektur der Sagrada Familia voraussichtlich 2026 zu 100% fertiggestellt sein.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>